MAZE

Der erste Schweizer Gin mit "Rüebli"


 Mit dem "Rüebli" als Hauptbotanical ist dieser Gin absolut aussergewöhnlich. Die Karotten, die für den Gin verwendet werden, stammen allesamt aus der Ernte lokaler Bauernhöfe. Selbst ein Teil der Wacholderbeeren stammen aus der Region. MAZE setzt auf nachhaltige, lokale Botanicals und steht für pure Qualität.



MAZE GIN 

 

UNVERFÄLSCHT, RAU UND FACETTENREICH. SCHNÖRKELLOS, KONKRET UND GENÜGSAM. KONTRASTE, WIE SIE SONST NUR IN DER SCHWEIZER BERGLANDSCHAFT IN EINKLANG ZU FINDEN SIND. AUF DIESE WEISE VERMAG MAZE GIN DIE AROMEN DER SÜSSLICH APHRODISIERENDEN RÜEBLI AUS DEM AARGAU MIT EINER MISCHUNG VON SONNENGETRÄNKTEN WACHOLDERBEEREN AUS ELFINGEN UND DER TOSKANA IN KRISTALLKLAREM, NATÜRLICHSTEM QUELLWASSER ZU VEREINEN.

-

VERGLEICHBAR DER RÄTSELHAFT ENTSTEHENDEN SYNERGIE ZWISCHEN BEZWINGERIN UND GESTEIN WÄHREND EINES ABENTEUERLICHEN AUFSTIEGES VERFLECHTEN SICH DIE AROMEN DIESES GIN ALLMÄHLICH ZU EINEM KOMPLEXEREN KONSTRUKT, UM DANN, AM ENDE DIESES PURISTISCHEN DIALOGES, IN EINER WUNDERVOLL ERLÖSENDEN HARMONIE DER ELEMENTE ZU GIPFELN. 

 

TAKE THE CHALLENGE

 MASTER THE MAZE